• bürgernah
  • nachhaltig
  • dezentral

Liebe Mitglieder der Bürger Energie Drebach eG,
 
wir haben heute nun endlich die Außenanzeige im Freibad Venusberg installiert.
(anbei dazu 2 Fotos)
Diese soll den Besuchern des Freibades, ab der Badesaison 2016, die Erträge der PV-Anlage veranschaulichen.
Die Kosten dafür betragen ca. 1200,-EUR und werden zu 100% von der BAFA gefördert. Diese sind damit für uns als Genossenschaft kostenneutral.
 
Wie geplant, verzeichnen wir bei der PV-Anlage im Freibad einen Vorort-Verbrauch von ca. 40%. Das heißt, in den Sommermonaten wird der komplette Strom der von der PV-Anlage erzeugt wird im Freibad verbraucht.
 
Beim Planetarium liegen wir aktuell bei 53,8% Vorort-Verbrauch. (der Rest wird ins Netz eingespeist)
Der Autarkiegrad liegt bei 42,7%. Heißt, dass das Planetarium nur noch 57,3% Strom aus dem Netz beziehen muss.
 
Wen die Erträge interessieren kann diese auf der Startseite der Homepage rechts unten einsehen.
Bzw. unter diesen Links:
Planetarium
Freibad
 
Im September waren Thomas Walther und ich zum 2. Bürgerenergiekonvent in Erfurt.
Näheres dazu hier:
Bürgerenergiekonvent
 
Zu aktuellen Projekten:
Aktuell sind wir gerade dabei eine Ladesäule für Elektroautos am Sparkassen-Cube in Scharfenstein zu errichten.
Elektromobilität
 
Zuletzt möchte ich noch auf die neu geplante Ladengenossenschaft für Venusberg und Scharfenstein hinweisen und dafür werben.
Freie Presse
Das man mit bürgerschaftlichem Engagement viel Positives für eine Region erreichen kann steht für mich außer Frage.
Wenn man sich in einer regionalen Genossenschaft beteiligt ist das ein Gewinn für Alle.
Das gilt für die Bürger Energie Drebach eG und auch für die neu geplante Ladengenossenschaft.
(der Laden in Scharfenstein könnte für unsere Ladesäule auch gewisse Synergien erzeugen)
 
Mit freundlichen Grüßen
Michael Arnold

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com